· 

Messe Eggenfelden

An beiden Tagen kamen immer wieder Besucher an unseren Stand und erzählten uns von Eltern oder Verwandten die früher einmal einen Dackel hatten. Viele Besucher bedauerten es auch, dass man heutzutage nicht mehr so viele Dackel sieht. 

Einige Dackelbesitzer waren aber auch auf der Messe. Das Programm unserer Sektion Altötting/Mühldorf  mit den vielen Möglichkeiten mit unseren Dackeln etwas zu unternehmen kam gut an und wir verteilten eifrig unser Aufnahmeformular und Infomaterial denn über Mitglieder ob Liebhaber oder Jäger -  freuen wir uns immer und bei uns ist jeder Willkommen.  Bei den kleinen Besuchern kam unser Malbuch sehr positiv an.

Auf der Messe waren wir der einzige Klub ansonsten waren es Messestände die Tiernahrung, Kauartikel, Halsbänder und vieles mehr angeboten haben.

Ferner gab es neben den zahlreichen Vorführungen im Außenbereich von den Hundefreunden Eggenfelden auch eine Minenhundestaffel von den Pionieren der Bundeswehr, welche die Sprengstoffsuche demonstrierten. Ebenso waren vom BRK Hundestaffeln vor Ort die Flächensuche usw. zeigten.

An beiden Tagen gab es auch Vorträge über Hundeernährung, Tierkommunikation, Kastration und einen Fußmarsch mit Hund vom südlichsten Punkt bis nach Sylt.

Es war ein rundum gelungenes Wochenende um für unsere Dackel und unsere Sektion Altötting/Mühldorf zu werben.

Text: Ursula Greb

Kommentare: 1
  • #1

    Elfriede (Montag, 23 September 2019 21:05)

    Vielen Dank Ursula und Beatrice für euren Einsatz an der Messe. ich wurde schon von vielen Seiten angesprochen - ihr war super engagiert und euer Stand ist super angekommen.
    Danke